Rund Ums Pferd: Dinge, die Sie für Pferderennen brauchen

Rund Ums Pferd: Dinge, die Sie für Pferderennen brauchen Bereiten

Sie sich auf Ihr großes Rennen vor und erfahren Sie mehr über die Dinge, die Sie hier bei Rund Ums Pferd vorbereiten müssen. Sehen Sie sich unsere Ausrüstungsliste an und kaufen Sie, was Sie brauchen, damit Sie das beste Pferderennen erleben!

Ausrüstung zur Vorbereitung

Bei Pferderennen ist es wichtig, dass Sie Ihr Pferd auf den Gewinn des Events und alle Dinge vorbereiten, die Sie benötigen, um Ihre besten Leistungen zu erbringen. 

Hier sind die Arten von Ausrüstung, die Sie benötigen:

Gebiss

Dies ist ein kleines Metallstück, das in das Maul Ihres Pferdes geht, wo die Zügel eingehakt sind, um die Kommunikation mit Ihrem Pferd zu erleichtern. Einige Jockeys benutzen diesen Gegenstand nicht, weil sie die Idee, etwas auf dem Maul des Pferdes zu haben, nicht mögen. Sie dürfen dies jedoch verwenden, da es dem Pferd keinen Schaden zufügt.

Blinker 

Ein Blinker ist ein wichtiges Gerät für Ihr Pferd, da es ihm ermöglicht, auf seine Vorderseite zu achten und nicht auf die Seiten zu schauen, die es ablenken können. Zusätzlich bedeckt der Blinker auch die Ohren, um zu verhindern, dass Ihr Pferd die Menge hört, die es an jedem Punkt erschrecken kann.

Handschuhe

Handschuhe schützen Ihre Hände, wenn Sie beim Fahren die Zügel greifen. Wie das Gebiss ist auch dieses Element nicht obligatorisch, aber es schützt Ihre Hände vor schlechtem oder kaltem Wetter und sorgt für einen guten Griff auf den Zügeln. 

Schutzbrille

Schutzbrillen sollten von Jockeys getragen werden, um ihre Augen vor Schmutz oder Kies zu schützen, der wegen der Pferde vor ihnen in die Luft fliegt. 

Helm und Helmabdeckungen

Helme schützen nicht nur den Kopf des Jockeys bei Rennen, sondern ermöglichen dem Publikum auch zu wissen, wer wer ist. Dieser Artikel wird häufig mit einem Bezug geliefert, der je nach Vorliebe des Jockeys in Volltonfarben und Designs erhältlich sein kann. Meistens passt der Helm zu dem, was das Pferd trägt, damit das Publikum seinen Favoriten leicht erkennen kann.

Sattel

Der Sattel ist ein Ledersitz, der sich auf dem Pferderücken befindet, auf dem der Jockey beim Reiten sitzt. Sättel sind leicht, um Verletzungen des Pferdes zu vermeiden. 

Satteltücher

Dieser Gegenstand wird unter den Sattel gelegt und hängt an der Seite des Schlauchs herunter, um Schweiß aufzunehmen und als Kissen zum Schutz des Pferderückens zu dienen. Es kann in jeder Farbe sein, die der Jockey will, damit das Publikum weiß, welches Pferd welches ist.

Weste

Westen sind eine wichtige Ausrüstung beim Reiten, da sie Sie schützen können, wenn Sie von Ihrem Pferd fallen. Sie haben eine dicke Polsterung, um Brust, Rippen und Wirbelsäule zu schützen. 

Jockey-Peitschen

Peitschen werden von Jockeys verwendet, um ihren Pferden zu befehlen, zu jedem Zeitpunkt des Rennens schneller zu werden. Obwohl viele Leute diesen Gegenstand nicht mögen, ist er im Rennen wichtig und nur eine bestimmte Art von Peitschen darf verhindern, dass die Pferde verletzt werden. 

Chaps

Chaps werden von Jockeys getragen, um ihre Beine beim Reiten zu schützen. Wenn sie herunterfallen, bedecken die Kerle die Beine des Jockeys. Zusätzlich besteht dieser Artikel aus Leder und wird über der Hose getragen.