Über die Klassische Reitkunst und die Reitmeister mit Hinblick auf die Geschichte – Teil I


Teil I: Xenophon Unter Klassischer Reitkunst versteht man nicht ausschließlich Pferdeshows mit Barockpferden oder gar das, was sich aus der Kavalleriereiterei Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt hat. Anja Beran definiert die Klassische Reitkunst folgendermaßen (leicht durch mich abgewandelt): Die Klassische Reitkunst ist die Fähigkeit, das Pferd durch Güte und logisch aufgebaute Übungen,…Read more »